• Figcaption
  • Figcaption
  • Figcaption
  • Figcaption

Dialogabend mit Katia Saalfrank

10.12.2018 , 18:30 Uhr

"Kindheit ohne Strafen"
Neue wertschätzende Wege für Eltern, die es anders machen wollen.

Alt Placeholder 3

Wo: neuer Veranstaltungsort!- wegen großer Nachfrage:
Bodo-Uhse-Bibliothek am Tierpark Erich Kurz Str. 9

Eintritt: 10,-€ (nur mit Anmeldung, da begrenzte Plätze)
Karten: im Familientreff Dolgenseestr. 21, 10319 Berlin
oder info@berliner-familienfreunde.de
Tel.030 85714656

Mit freundlicher Unterstützung der Bodo-Uhse-Bibliothek und der Buchhandlung am Tierpark

Katia Saalfrank ist Schirmpatin der Berliner Familienfreunde e.V. und erzählt über ihren bindungs- und beziehungsorientierten Ansatz. Sie zeigt ganz lebensnah und praktisch auf, wie Eltern Bindungsaspekt beim Aufwachsen und Begleiten ihrer Kinder berücksichtigen und eine wertschätzende Kommunikation mit ihren Kindern gestalten können. Außerdem berichtet sie über bindungs- und beziehungsorientiertes Konfliktmanagement, wie Konflikte auf Augenhöhe gelöst werden und wie elterliche Führung gelingen kann, die auf Strafen & Konsequenzen verzichtet. Über ihre Arbeit sagt sie: "Ziel ist, dass Kinder psychisch und physisch maximal gesund, mit einem sicheren Selbstwert und glücklich aufwachsen können."

Katia Saalfrank ist Diplompädagogin & Therapeutin. Sie arbeitet bindungs-und beziehungsorientiert in eigener Praxis in Berlin.